Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

Ein Eintrag zu Ihrer Anfrage

(erzeugt 2022-05-26 23:58)


Signatur: EvB/B 192/131

Brief an [Carl Siebert] / Walther Freudenberg
Bremen, 10.11.1914. – eh., 2 S.

"Walther Freudenberg Geschäftsadresse: Obernstrasse 32, Bremen"

Adressat nicht genannt, aber eindeutig identifizierbar.

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 2293/Dok. 0000962/86

F. könne von Söder keine Auskunft darüber erhalten, "was die monatlichen Unkosten + die Umsätze der Behringwerke bis jetzt gewesen sind. Er verschanzt sich immer wieder dahinter daß die Angaben aus Marburg fehlen, obgleich Herr Kühlcke [!] extra deshalb dorten gewesen sei." Die Zahlen seien absolut nötig, "da, wenn die hierher gelangten Nachrichten über die Haltung Sr. Excellenz sich bestätigen, die Berufung einer Generalversammlung unumgänglich ist. - Vielleicht wird es nötig sein, eine Commission zu ernennen, um festzustellen wo die Verantwortung für das seitherige langsame Vorwärtsschreiten liegt. Eine Beschlagnahme der Vorräte der wertvollen Gifte seitens des Kriegsministeriums kann jeden Tag eintreten, wenn S. Excellenz seine feindliche Haltung gegen die Gesellschaft nicht ändert." Anlässlich einer Reise nach Stuttgart könne F. in der kommenden Woche in Marburg vorbei kommen.

Feedback

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/de/fb20/bereiche/methoden-gesundheit/evbb/der-nachlass-emil-von-behrings/nachlassdatenbank/recherche

Impressum