Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

Ein Eintrag zu Ihrer Anfrage

(erzeugt 2022-08-10 22:07)


Signatur: EvB/B 11/1

Brief an Emil von Behring / Adolf Baginsky
Berlin, 26.10.1915. – masch., 1 S. (Abschr.)

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1032/Dok. 0000057

Baginsky bedankt sich bei den Behringwerken für die Zusendung der "Gesammelten Abhandlungen E. v. B.'s Neue Folge 1915" und fragt an, ob nicht durch Stadtmedizinalrat Weber in Berlin die Diphtherieimpfung mit dem neuen Mittel eingeführt werden könne. - Aus Arbeitskräftemangel könne er im Berliner Kinderkrankenhaus keine wissenschaftlichen Versuche durchführen, zu einer von ihm kontrollierten praktischen Prüfung sei er jedoch immer bereit - genau so, wie er "seiner Zeit dem Diphtherie-Serum zur therapeutischen Einführung am Krankenbett verholfen habe".

Feedback

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/de/fb20/bereiche/methoden-gesundheit/evbb/der-nachlass-emil-von-behrings/nachlassdatenbank/recherche

Impressum