Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

Ein Eintrag zu Ihrer Anfrage

(erzeugt 2022-05-26 16:24)


Signatur: EvB/B 210/1/1/15

(Briefe ; Milchkonservierung)

1. Budde-Patent. – . – Briefe ; Milchkonservierung)
[^]. 1+15.
Brief an Emil von Behring / Farbenfabriken Vorm. Friedr. Bayer & Co., Carl Duisberg und Edmund Kloeppel
Elberfeld, 11.05.1904. – masch. m. eh. Unterschrift sowie eh. Nachtr. von Carl Duisberg auf S. 4, 4 S.

(Briefe ; Milchkonservierung)

Briefkopf: "Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co Elberfeld"

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Mitteilung über eine Verfügung des Patentamtes betreffend die Konservierung bzw. Sterilisierung von Milch oder anderen proteinhaltigen Flüssigkeiten. Die Absender schlagen vor, den Patentanspruch umzuformulieren in "Verfahren zur Conservierung bezw. Sterilisierung von Milch, gekennzeichnet durch den Zusatz von Formaldeyd und Wasserstoffsuperoxyd und zwar unter Anwendung dieser Agentien in Mengen, die dem menschlichen bezw. tierischen Organismus nicht schädlich sind." - Mitteilung zur Anfrage an Carl Raspe, dem Inhaber der Chemischen Fabrik in Weißensee bei Berlin, betreffend eine Lizenzerteilung zu dessen Verfahren der Milchkonservierung durch eine Mischung von Wasserstoffsuperoxyd und Formaldehyd. In der Nachschrift bedauert Carl Duisberg, "bis jetzt noch keine Mitteilung von Herrn vom Rath erhalten zu haben".

Feedback

Navigation:

Übergeordnet

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/de/fb20/bereiche/methoden-gesundheit/evbb/der-nachlass-emil-von-behrings/nachlassdatenbank/recherche

Impressum