Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

Ein Eintrag zu Ihrer Anfrage

(erzeugt 2022-05-25 18:05)


Signatur: EvB/B 1/16

Brief an Karl Binz / Emil von Behring
[Bonn], 22.08.1888. – eh., 4 S. (Entw.)

(Briefe : Binz)

vier Passagen gestrichen, ohne Unterschr., Entwurf?

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1032/Dok. 0000071

Über die Empfänglichkeit lebenden Tieren für Milzbrandinfektion. Versuche an einem älteren Hund; Ratten seien für bestimmte Verfahren besser geeignet. Die Milzbrandinfektion erfolgte "durch Hineinbringen von virulentem Milzbrandblut und von sporentragenden Seidenfäden in eine Bauchtasche." - Beschreibung des Infektionsversuches an einer Ratte.

Feedback

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/de/fb20/bereiche/methoden-gesundheit/evbb/der-nachlass-emil-von-behrings/nachlassdatenbank/recherche

Impressum