Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

Ein Eintrag zu Ihrer Anfrage

(erzeugt 2022-05-29 01:48)


Signatur: EvB/B 194/51

Brief an William Söder / [Carl Siebert]
[Marburg], 30.04.1914. – masch., 2 S. (Durchschlag)

Absender nicht genannt, aber eindeutig identifizierbar.

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 2293

Behring wolle die Verteilung von Sonderdrucken bis zur Publikation der Arbeit Hagemanns hinausschieben; er verbessert die Angaben zum Diphtherieschutzmittel. - In einem gerade erhaltenen Brief schlage Cremer eine Besprechung in Marburg für den 10. Mai vor, Behring sei dann wieder aus Wiesbaden zurück. Söder, Freudenberg und Fritze wollten dann sicher auch nach Marburg kommen. - Über Zahlungsverpflichtungen (Kanalanschluss, Stadtkasse, Straßenlaternen) in Marburg. Information über die Anfrage der Rosenapotheke in Frankfurt am Main betreffend Lieferungsbedingungen für Diphtherieheilserum.

Feedback

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/de/fb20/bereiche/methoden-gesundheit/evbb/der-nachlass-emil-von-behrings/nachlassdatenbank/recherche

Impressum