Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

Ein Eintrag zu Ihrer Anfrage

(erzeugt 2022-10-03 07:51)


Signatur: EvB/B 194/117

Brief an William Söder / [Carl Siebert]
Marburg, 13.07.1914. – masch., 1 S. (Durchschlag)

Briefkopf: "Behringwerk Marburg/Lahn"

Absender nicht genannt, aber eindeutig identifizierbar.

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 2293

Siebert sendet auf Wunsch Behrings ein Schriftstück "über die Anwendungsweise des Diphtherieschutzmittels". Scherischewsky [Schereschewsky?] (Institut für experimentelle Therapie Marburg) reise nach Russland und werde Anfragen zum Diphtherieschutzmittel erledigen. Behring reise heute nach Frankenberg, wo im Bezirk des Kreistierarztes Versuche mit Druseserum durchgeführt würden. Auch der Hersfelder Landrat Grunelius wolle Versuche mit Druseserum durchführen. Bitte um Geldüberweisung.

Feedback

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/de/fb20/bereiche/methoden-gesundheit/evbb/der-nachlass-emil-von-behrings/nachlassdatenbank/recherche

Impressum