Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

Ein Eintrag zu Ihrer Anfrage

(erzeugt 2022-05-29 00:25)


Signatur: EvB/B 194/197

Brief an Carl Siebert / William Söder
Bremen, 09.12.1914. – masch. m. eh. Unterschrift., 3 S.

Briefkopf: "Behringwerke Gesellschaft mit beschränkter Haftung Bremen und Marburg Bremen, Altenwall 21"

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 2293

Über den weiteren Bezug von Pferden, speziell Militärpferden, die Verhandlungen Cremers mit dem Kriegsministerium; über die Bedingungen, unter denen Behring die Serumbehandlung der Pferde übernehmen wolle. Söder drängt darauf, noch weitere Packerinnen einzustellen, da die Behringwerke G.m.b.H. sich "auf eine weit größere Produktion einrichten" müssten. "Wenn erst unsere Propagandasachen und Preislisten herausgegangen sind, so werden wir sicher einen sehr lebhaften Versand haben." Über die dringend notwendige Umsatzsteigerung ("Wir haben bislang in den 8 Monaten unseres geschäftlichen Betriebes einen Umsatz von M. 50000 und Unkosten von ca. M. 25000 gehabt"). Der Umsatz müsse gesteigert werden, um nicht mit einem erheblichen Defizit das erste Geschäftsjahr zu beschließen. Rüther werde hoffentlich die dringend erforderliche Hilfe bringen.

Feedback

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/de/fb20/bereiche/methoden-gesundheit/evbb/der-nachlass-emil-von-behrings/nachlassdatenbank/recherche

Impressum