Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

Ein Eintrag zu Ihrer Anfrage

(erzeugt 2021-10-28 19:39)


Signatur: EvB/B 199

Brief an Emil von Behring / Chemische Fabrik Güstrow, Hillringhaus und Heilmann
Güstrow, 08.02.1903. – masch. m. eh. Unterschrift, 3 S.

Briefkopf: "Chemische Fabrik Güstrow, Dr. Hillringhaus & Dr. Heilmann Güstrow i. M."

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1033/Dok. 0000091

H. und H. übersenden Literatur über das Alkaloid "Yohimbin Spiegel", das seit sechs Jahren gegen männliche Impotenz eingesetzt werde. Nach Tierversuchen, welche die Annahme der Suggestivwirkung widerlegt hätten, wolle man nun die pharmakologischen Eigenschaften genauer untersuchen, so dessen anästhetisierende Wirkung (Konkurrenz zum Kokain). Hinweis auf Artikel in der "Wiener Klinischen Wochenschrift" vom 13.9.1906, verfasst von Privatdozent [Alexander] Strubell, der Versuche mit Meerschweinchen schildert, die mit Tuberkulose infiziert waren und mit Yohimbingaben behandelt wurden. Man wolle B. gerne "beliebige Mengen des Präparates für Versuchszwecke" zukommen lassen.

Feedback

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb20/evbb/behring-digital/datenbank/recherche

Impressum