Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

Ein Eintrag zu Ihrer Anfrage

(erzeugt 2021-10-28 19:44)


Signatur: EvB/B 52

Brief an Emil von Behring / Globig
Lehe bei Geestemünde, 05.09.1890. – eh., 8 S.

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1035/Dok. 0000230

G. vermutet, dass sich wohl, nachdem Geheimrat Koch auf dem internationalen Kongress gesprochen habe, "tausende von Schwindsüchtigen als menschliche Versuchsobjekte" bei ihm melden würden. Auch ein Angehöriger der Marine, Leutnant zur See Richter, seit zwei Jahren an Tb erkrankt, wolle sich behandeln lassen. G. lässt Grüße an [Johann Friedrich August von?] Esmarch, Proskauer und Kitasato ausrichten. Er sei wegen einer im August ausgebrochenen typhusähnlichen Erkrankung in Glogau wieder bakteriologisch tätig gewesen, wenn auch unter "kümmerlichen Behelfen mit eigenen Mitteln" ohne ein "wohleingerichtete(s) Laboratorium" wie dem Berliner. - Ein Pionier-Bataillon sei nach dem Genuss von Oderwasser erkrankt.

Feedback

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb20/evbb/behring-digital/datenbank/recherche

Impressum