Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

Ein Eintrag zu Ihrer Anfrage

(erzeugt 2020-04-05 02:51)


Signatur: EvB/B 1/82

Brief an Ilja I. Mecnikov / Emil von Behring
Berlin, 05.05.1894. – Transkr., 1 S.

hs. Original 1932 im Mecnikov-Museum, Moskau

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1040/Dok. 0000459

Wunsch nach Pflege der guten Beziehungen zu M. und den Kollegen des Institut Pasteur. Unwissenschaftliche Konkurrenz sei Aronson. - B. lobt "die schöne Typhusarbeit von Sanarelli" (mit Forschungsergebnissen zum menschlichen Abdominaltyphus und zur Pyocyaneuserkrankung der Kaninchen) und erwähnt eigene Ergebnisse zur Pyocyaneuserkrankung von weißen Mäusen und Milzveränderungen bei Typhuskranken. Sollte man hier nicht an "genetische Beziehungen zwischen Typhusbazillen und Pyocyaneusbazillen" denken? - B.s längeres Kranksein habe ihn daran gehindert, "alle [Wort hervorgehoben] Einzelfragen auf dem grossen Gebiet der Diphtherieheilung mit gleicher Intensität zu bearbeiten". Ob deshalb Roux seine Ansicht zu Aronsons Absicht, einen Patentschutz für die Ausfällung von Antiotoxinen anzustreben, mitteilen könne. Ob Roux ihn darüber hinaus bei der Gewinnung "von stark wirksamen Diphtheriegift" unterstützen könne?

Feedback

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb20/evbb/behring-digital/datenbank/recherche

Impressum