Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

Ein Eintrag zu Ihrer Anfrage

(erzeugt 2022-06-25 07:02)


Signatur: EvB/B 1/125

Brief an Ilja I. Mecnikov / Emil von Behring
Marburg, 15.10.1913. – Transkr., 1 S.

hs. Original 1932 im Mecnikov-Museum, Moskau

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1040/Dok. 0000523

Bericht über eigene Krankheit und Genesung (Schenkelhalsbruch). Über die Erfolge der neuen "Diphtherievaczination", die "der Pockenimpfung wird an die Seite gestellt werden können". Dank an Besredka für die Rezension ("Referat") seines Buches. Löffler übernehme die Leitung des Kochschen Instituts, Nachfolger in Greifswald werde wohl Römer, der Flügge in Berlin vertreten habe. Zur noch offenen Nachfolge Kruses in Bonn. - Privates: Geburt des Sohnes Otto, Übersendung von Fotografien der Kinder, auch an Roux von dessen Patenkind Fritz, sowie das 4. Heft der B.werk-Mitteilungen. - I

Feedback

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/de/fb20/bereiche/methoden-gesundheit/evbb/der-nachlass-emil-von-behrings/nachlassdatenbank/recherche

Impressum