Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

Ein Eintrag zu Ihrer Anfrage

(erzeugt 2022-01-24 23:18)


Signatur: EvB/B 1/165

Brief an Hans Sachs / Emil von Behring
Marburg, 30.04.1913. – masch. m. eh. Unterschrift, 1 S.

Briefkopf: "Behringwerk Marburg / Lahn"

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1042/Dok. 0000609

B. sendet eine Probe des neuen Diphtherieschutzmittels, das in B.s "Publikation in der morgen erscheinenden Deutschen medizinischen Wochenschrift als MM I bezeichnet worden ist [= "Ueber ein neues Diphtherieschutzmittel", in: Deutsche medizinische Wochenschrift, 08.05.1913, Nr. 19, S. 873-876]". Die Giftigkeit sei für Meerschweinchen und Kaninchen so gering, "dass sie dem Limes-Glattwert nahe kommt". Das Präparat werde nach der Überprüfung durch S. ausschließlich Krankenhausdirektoren zur Prüfung übergeben.

Feedback

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/de/fb20/bereiche/methoden-gesundheit/evbb/der-nachlass-emil-von-behrings/nachlassdatenbank/recherche

Impressum