Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

Ein Eintrag zu Ihrer Anfrage

(erzeugt 2021-10-28 20:49)


Signatur: EvB/B 1/255

Brief an Erich Wernicke / Emil von Behring
Capri, 22.03.1899. – eh., 4 S. (Negativkopie), Transkr. (1 S.)

Ländercode UNIMARC: XA-IT

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1046/Dok. 0000892h

B. dankt für Geburtstagsglückwünsche. Von W.s Frau habe B. erfahren, dass W. in Posen sei. Bei W.s Weggang aus Marburg werde B. wieder die Lehrtätigkeit übernehmen. Doch sei nicht sicher, wann B. nach Marburg zurückkomme. Privates ("unser Junge" [Fritz] sei in Berlin bei den Großeltern, B. habe ein Haus in Marburg gekauft, vielleicht werde er aus Park und Tierwiese ein Sanatorium machen). - "Daß Du mit mir keinen ewigen Bund in Marburg flechten wolltest, kann ich verstehen. Ich denke aber, daß Du keine Ursache hast zu bedauern, dort gewesen zu sein. Ich selbst betrachte mich als dauernden Marburger und wäre froh gewesen, wenn sich auch für Dich dort ein modus für eine dauernde Heimath hätte finden lassen." - Ob W. noch etwas von Marburg aus publiziere? Die Rotzangelegenheit erledige sich von selbst; sie sei nicht rentabel, und "an der wissenschaftlichen Seite der Rotzstudien" habe ihm Knorrs Tod die Freude genommen.

Feedback

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb20/evbb/behring-digital/datenbank/recherche

Impressum