Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

Ein Eintrag zu Ihrer Anfrage

(erzeugt 2022-06-25 06:25)


Signatur: EvB/B 196/10

Brief an Emil von Behring / August Laubenheimer, Farbwerke Vormals Meister, Lucius und Brüning
[o.O.], 05.04.1894. – eh., 2 S., Transkr. (1 S.) + 1 Beil.

Abschr. datiert auf den 01.04.1894

Beil.: Sonderabdruck "Zur Diphtherieheilungsfrage. Von Stabsarzt Prof. Dr. Behring", "Entgegenung auf den Artikel des Herrn Prof. Behring. Von Dr. Hans Aronson", "Bemerkungen zu vorstehender Entgegenung. Von Prof. Behring", in: Deutsche Medizinische Wochenschrift 1894, Nr. 15-17, S. 1-6.

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1045a/Dok. 0000681

L. teilt B. wie bereits Ehrlich mit, dass die "hier erzielten Immunisirungsresultate nicht derart [seien], daß sich für die nächste Zeit auf eine Gewinnung auch nur annähernd ausreichender Mengen von Antitoxin rechnen läßt". Man wünsche daher eine gemeinsame Beratung aller Beteiligten und wolle die nötigen Geldmittel aufbringen. Ehrlich und B. sollten nach Höchst kommen, um Lucius die Reise nach Berlin zu ersparen und die Mitglieder des Aufsichtsrates und des Vorstandes urteilen zu lassen. L. rechne mit einem für alle befriedigenden Resultat. - Dankt für die Dedikation des Buches.

Feedback

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/de/fb20/bereiche/methoden-gesundheit/evbb/der-nachlass-emil-von-behrings/nachlassdatenbank/recherche

Impressum