Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

Ein Eintrag zu Ihrer Anfrage

(erzeugt 2022-01-20 21:00)


Signatur: EvB/L 234/1

Höchst a. M. [u.a.], 17.01.1898 - 30.11.1900. – 20 Dok., 52 S.
[^]. 1.
Anlage I zur Anmeldung der Actiengesellschaft Farbwerke vorm. Meister, Lucius & Brüning Hoechst a. M. für ein Patent auf ein Verfahren zur Gewinnung hochwerthiger Tuberkulosegifte aus Tuberkelbazillen
Höchst a. M., 17.01.1898. – fr. Hd. m. nachträgl. hs. Erg., 4 S.

Briefkopf: "Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning, Höchst a. M."

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Patentantrag auf die Gewinnung von Tuberkulosegift aus Tuberkelbazillen. Beschreibung der Gewinnung von Tuberkulin, zum Teil nach dem Verfahren Robert Kochs. Der Patentanspruch lautet: "Verfahren zur Herstellung hochwerthiger Tuberkulosegifte darin bestehend, dass man solche Tuberkelbazillen, welche nach den bisher zur Tuberkulosegiftgewinnung benutzten Methode extrahirt sind, entfettet und zerkleinert und dann unter Luftabschluss bei Temperaturen über 100°C mit Lösungsmitteln verarbeitet."

Stichwörter: Aktiengesellschaft

hochwertiger

Feedback

Navigation:

Übergeordnet

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/de/fb20/bereiche/methoden-gesundheit/evbb/der-nachlass-emil-von-behrings/nachlassdatenbank/recherche

Impressum