Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

Ein Eintrag zu Ihrer Anfrage

(erzeugt 2022-05-27 18:48)


Signatur: EvB/W 109

Über Tuberkulose und Milch / Emil von Behring
[Marburg], 28.06.1906-19.02.1907. – Ms., 83 S.

Titel fingiert

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-06/T-II, h/Nr. 1179

Gemischte Notizen, Stichwortsammlungen und Ausarbeitung zur Bovovaccination, Tuberkulose und Säuglinsernährung sowie zu philosophischen Fragen. Tuberkulose und Bovovaccination: Bezugnahme auf Vallée, Lignières, Arloing und Römer. Lignières argentinisches Programm. "Über Tuberkelbacillenvirulenz, über antituberkulöse Wasserstoffsuperoxydwirkung." Dazu ausformulierter Text. Zur Aufzucht von Kindern ("Kann man mit Thiermilch neugeborene Menschenkinder zu vollkräftigen menschlichen Individuen großziehen, die im Kampf um's Dasein nicht zurückstehen hinter denjenigen Kindern, die von der Mutterbrust ihre erste Nahrung bezogen haben?") mit Beispielen aus der Sagenwelt: Genoveva und die Hirschkuh, "Romulus und Remus: Wölfin Übertragung von besonderen animalischen Instinkten", Brustkinder und Flaschenkinder, Rohmilch und gekochte Milch, Muttermilch, Ammenmilch und Kuhmilch. "Moralischer u. Physischer Charakter [Wort unterstrichen] des milchgebenden Individuums. Ererbte und erworbene Merkmale des Charakters. Vererbbare Charaktere. Degenerative Merkmale." "Anforderungen an die physikalischen und chemische Zusammensetzung der Säuglingsmilch. Normaltypus Chemisch nachweisbare Abweichungen und ihre alimentäre Bedeutung" "Anforderungen an das Freisein von accidentellen Schädlichkeiten (Hygienisch einwandfreie Beschaffenheit) [der Milch] = Reinlichkeitsansprüche". - "Alle acuten Allgemeinerkrankungen können interpretirt werden als Digestionskrankheiten". - "Tb-Involution in Trocken-Taurin". - 07.12.[1906]: Infektionskrankheiten. - Ohne Datum [1906]: "Über Kunst und Wissenschaft in der Medizin". Über Genie und Intuition. "Die Kunst appelirt an die Leidenschaft". Auf der Rückseite des Blattes, 17.11.1906, Notizen zu Katalyse, Paralyse, Analyse, zu den Instinkten zur "praktische[n] Dynamie", sowie: "Über aesthetische, logische u. praktische Dynamie belebter Organismen in specie des Menschen". 19.02.1907: "Lebensdauer und Virulenzdauer meines Taurin-Tb aus [...] Bouillonculturen [...]". Begriff der "Entwicklung nach Goethe" (Metamorphose), Begriff der Umwandlung nach Darwin. Virchows Pathologie, Kochs Aetiologie. Definitionen von Analysis und Katalysis. "Versuche zur Tulaselytin-Gewinnung". - "Tb-Analyse". - "Nosologie und Nosotherapie Behring's Nosotherapeutische Beiträge [...] Institut für nosotherapeutische Experimente [...] Normobiose u. Nosobiose". - "Summarischer Bericht zur Ätiologie der tuberkulösen Lungenschwindsucht (Phthisiogenese)". Tuberkulosebekämpfung. Sufon. Betrachtungen zur Behandlung von Milchkühen, ihre Rasse und Aufzucht. - "Das Contagiositätsproblem in der Lehre von der epidemiologischen Lungenschwindsucht". - 28.06.1906: Philosophische Betrachtungen zu dem "Urphänomen" und den Anfängen der menschlichen Existenz; hier Bezugnahme auf Schiller [unvollständiger Text]. - Vorlesung vom 29.11.1906: Über die infantile Tuberkuloseentstehung

Notation: 1.3 - Vorlesungen

Feedback

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/de/fb20/bereiche/methoden-gesundheit/evbb/der-nachlass-emil-von-behrings/nachlassdatenbank/recherche

Impressum