Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

Ein Eintrag zu central-komitee der deutschen vereine vom roten kreuz [-1920-] BEHANDELTE KOERPERSCHAFT
im Register Personen und Körperschaften

(erzeugt 2022-05-21 15:44)


Signatur: EvB/B 194/148

Brief an Carl Siebert / William Söder
Bremen, 26.08.1914. – masch. m. eh. Unterschrift, 2 S.

Briefkopf: "Behringwerke Gesellschaft mit beschränkter Haftung Bremen und Marburg Bremen, Altenwall 21"

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 2293

Die "Angelegenheit" des Diphtherieschutzmittels und der Anfertigung von weiteren Schutzmitteln und Sera wolle Cremer direkt mit Behring regeln. Die Tetanusabgabe solle in Marburg entschieden werden. Über die neuen Heilserumverpackungen und die Preise für die Großhandlungen. Zum Druckort des Prospekts über Diphtherieheilserum und der Gebrauchsanweisungen. Zur Haftpflichtversicherung. - Zum Krieg: Söder habe sich bei der "Landsturmrolle" angemeldet; er betätige sich beim Roten Kreuz und habe sich als Führer eines Motorboots der Militärverwaltung zur Verfügung gestellt. "Wir haben hier auf die Nachrichten von den Siegen in Frankreich große patriotische Feste gefeiert."

Feedback

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/de/fb20/bereiche/methoden-gesundheit/evbb/der-nachlass-emil-von-behrings/nachlassdatenbank/recherche

Impressum