Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

2 Einträge zu chemische fabrik auf actien, vorm. e. schering <berlin> BETEILIGTE KOERPERSCHAFT
im Register Personen und Körperschaften

(erzeugt 2022-05-26 09:47)


Signatur: EvB/L 232

Diphtherie-Antitoxinlösung-Schering / Hans Aronson
Berlin, 15.03.1894. – Dr., 2 S.

Ländercode UNIMARC: XA-DE

In dem Text "Diphtherie-Antitoxinlösung-Schering. Dargestellt in der bacteriologischen Abtheilung der Chemischen Fabrik auf Actien (vorm. E. Schering)" berichtet Aronson von den Untersuchungen Héricourts, Richets, Tizzonis und Behrings zur Verleihung von Immunität durch Blutserumtherapie. Aronson, Behring und Wernicke hätten durch fortgesetzte Arbeiten "eine weitere Steigerung des Serumschutzwerthes" erreichen können. Die durch die Chemische Fabrik auf Actien (vorm. E. Schering) in den Handel gebrachte Antitoxinlösung entspreche nun "etwa dem zwanzigfachen des sogenannten Behring'schen Normalserums". Über die Wertebestimmung nach Behring und Ehrlich. - Der Alleinverkauf der "Diphtherie-Antitoxinlösung-Schering" erfolge in der Berliner "grünen Apotheke" in der Chausséestraße.

Feedback

Signatur: EvB/B 192/172

Konventionsvertrag zur Produktion von Diphtherieheilmittel zwischen den Farbwerken Vorm. Meister Lucius und Brüning; den Behringwerken G.m.b.H., der Chemischen Fabrik auf Actien, Vorm. E. Schering; dem Serum-Laboratorium Ruete-Enoch; dem Sächsischen Serum-Werk sowie E. Merck in Darmstadt
Marburg, 06.02.1915. – masch., 5 S. (Durchschlag, unvollst.)

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1527

Änderung des Konventionsvertrags zur Produktion von Diphtherieheilmittel zwischen den Farbwerken vorm. Meister Lucius & Brüning, den Behringwerken G.m.b.H., der Chemischen Fabrik auf Actien (vorm. E. Schering), dem Serum-Laboratorium Ruete-Enoch, dem Sächsischen Serum-Werk sowie E. Merck in Darmstadt in verschiedenen Punkten [Dokument unvollständig]. So verpflichtet Paragraph 8 die Vertragspartner, "sich weder direkt noch indirekt an der Errichtung eines neuen Diphtherie-Serumwerks in irgend einer Form zu beteiligen", Paragraph 10 legt fest, dass vor Ablauf des Vertrages "keinerlei Angebote oder Abschlüsse auf spätere Lieferung zu anderen als in diesem Vertrage festgesetzten Preisen oder Bedingungen gemacht werden" dürfen, Paragraph 11 verpflichtet zu Geheimhaltung.

Feedback

Andere Sortierung

Sortierung
nach Erscheinungsjahr (aufsteigend)
nach Erscheinungsjahr (absteigend)
nach Verfasser (aufsteigend)
nach Verfasser (absteigend)
nach Titel (aufsteigend)
nach Titel (absteigend)
nach Signatur (aufsteigend)
nach Signatur (absteigend)

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/de/fb20/bereiche/methoden-gesundheit/evbb/der-nachlass-emil-von-behrings/nachlassdatenbank/recherche

Impressum