Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

Ein Eintrag zu deutschland / deutsches reich / reservelazarett <muenster> BEHANDELTE KOERPERSCHAFT
im Register Personen und Körperschaften

(erzeugt 2020-10-24 20:08)


Signatur: EvB/B 194/171

Brief an Carl Siebert / William Söder
Bremen, 05.10.1914. – masch. m. eh. Unterschrift. u. eh. Nachtrag, 3 S.

Briefkopf: "Behringwerke Gesellschaft mit beschränkter Haftung Bremen und Marburg Bremen, Altenwall 21"

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 2293

Nach Erhalt eines Telegramms habe man an das Königliche Reservelazarett in Münster den letzten Rest der Vorräte an Tetanusserum geschickt. Weitere Bestellungen sollten nicht nach Bremen, sondern nach Marburg gehen. - Bitte um Überweisung von Geld zur Bezahlung der Pferde. Einen Briefentwurf an Hermann Heye möge Siebert prüfen und unterschrieben zurücksenden. Bestellt werden sollten Diphtherie- und Tetanusserumflaschen. Übersendung von Gummistöpseln für die Diphtherieserumflaschen; wegen der "schwierigen Lage des Gummimarktes" seien die Preise momentan nicht festzustellen, weshalb Söder als Verschluss Korken empfiehlt. - Eh. Nachtrag: "Anliegend übersende ich Ihnen ferner noch Abschrift des Gründungsprotokolls."

Feedback

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb20/evbb/behring-digital/datenbank/recherche

Impressum