Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

4 Einträge zu gerber, nikolaus [1850-1914] ABSENDER
im Register Personen und Körperschaften

(erzeugt 2022-06-27 04:30)


Signatur: EvB/B 210/1/2/16

(Briefe ; Milchkonservierung)

2. Verschiedenes. – . – Briefe ; Milchkonservierung)
[^]. 2+16.
Brief an Emil von Behring / Molkerei Gerber, N. Gerber
Zürich, 17.06.1904. – masch. m. eh. Unterschrift, 5 S.

(Briefe ; Milchkonservierung)

Briefkopf: "Dr. N. Gerber's Molkerei Zürich III Turnhallestrasse 29" mit Bild eines Rindes

Ländercode UNIMARC: XA-CH

Bezug nehmend auf B.s Arbeiten zur Sufonmilch teilt G. mit, dass er selbst eine Methode zur Haltbarmachung von Milch entwickelt habe ("Schüttel-Pasteurisation"), dass sowohl er als auch sein Laboratoriumsvorsteher Wieske über Milch, Tuberkulose und die Abtötung von Tuberkelbazillen publiziert hätten und dass er momentan mit dem Neubau einer Molkerei beschäftigt sei. Er strebe an, mit dieser ein "auch in hygienischer Beziehung [...] vollendetes Muster" zu schaffen und erhofft sich von B. Vorschläge, mit deren Umsetzen er auch zur Verbreitung der B.schen Sufon-Methode beitragen könne. Angebot einer Verwertung der Sufon-Milch für die "Grosspraxis" mithilfe einer "Hauptlicenz zur Herstellung der Sufon-Milch", durch welche die Schweiz, Frankreich und Italien in Form von Unterlizenzen versorgt werden könnten.

Feedback

Navigation:

Übergeordnet

Signatur: EvB/B 51a/1

Brief an Emil von Behring / Nikolaus Gerber
Zürich, 17.06.1904. – k.A.

Anm.: "Dr. Gerbers Molkerei".

Br. fehlt

Ländercode UNIMARC: XA-CH

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1035/Dok. 0000227

"G. interessiert sich sehr für B.s Sufon-Milch [Wort unterstrichen] und bittet um die Erteilung einer Licenz mit der Genehmigung, Unterlicenzen an Frankreich, Schweiz, Italien zu vergeben. - G. erwähnt die Milch-Sterilisation durch ultraviolette Bestrahlung nach Prof. Seyfert [fünf Worte unterstrichen]. G. hat ein eigenes Milchkonservierungs-Verfahren ausgearbeitet, die Schüttel-Pasteurisation [Wort unterstrichen]."

Feedback

Signatur: EvB/B 210/1/2/17

(Briefe ; Milchkonservierung)

2. Verschiedenes. – . – Briefe ; Milchkonservierung)
[^]. 2+17.
Brief an Emil von Behring / Molkerei Gerber, N. Gerber
Zürich, 28.07.1904. – masch. m. eh. Unterschrift u. eh. Erg., 3 S.

(Briefe ; Milchkonservierung)

Briefkopf: "Dr. N. Gerber's Molkerei Zürich III Turnhallestrasse 29" mit Bild eines Rindes

Bericht über Milchkonservierungsversuche mit Sufon (nach Zusendung durch B. am 08.07.1904) in der Molkerei Gerber: Die Konservierungsfähigkeit des Sufon-Verfahrens habe sich bestätigt, die Geschmacksveränderung sei deutlich, es sei ein "unangenehmer auf der Zunge beissender & im Rachen kratzender Geschmack", der dem der Buddeschen Milch ähnele.

Feedback

Navigation:

Übergeordnet

Signatur: EvB/B 51a/2

Brief an Emil von Behring / Nikolaus Gerber
Zürich, 28.07.1904. – k.A.

Anm.: "Dr. Gerbers Molkerei".

Br. fehlt

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1035/Dok. 0000228

"B. hatte eine Probeflasche Sufonmilch übersandt, die von Gerber untersucht wurde. Das Resultat ist sehr unbefriedigend und G. erwähnt nichts mehr von der Licenzerteilung."

Feedback

Andere Sortierung

Sortierung
nach Erscheinungsjahr (aufsteigend)
nach Erscheinungsjahr (absteigend)
nach Verfasser (aufsteigend)
nach Verfasser (absteigend)
nach Titel (aufsteigend)
nach Titel (absteigend)
nach Signatur (aufsteigend)
nach Signatur (absteigend)

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/de/fb20/bereiche/methoden-gesundheit/evbb/der-nachlass-emil-von-behrings/nachlassdatenbank/recherche

Impressum