Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

Ein Eintrag zu hardt, friedrich wilhelm ernst
im Register Personen und Körperschaften

(erzeugt 2022-11-27 00:58)


*09.05.1876 +03.01.1947

Schriftsteller, Dramatiker, Übersetzer, Theaterintendant

Dt. Schriftsteller, Dramatiker, Übersetzer und Theaterintendant

Werke: Hardt, Ernst: An den Toren des Lebens. - 1909

Hardt, Ernst: Aus den Tagen des Knaben. - [1904]

Hardt, Ernst: Ninon von Lenclos. - 1910

Hardt, Ernst: Gudrun. - 1911

Hardt, Ernst: Gudrun. - 1912

Hardt, Ernst: Schirin und Gertraude. - 1913

Hardt, Ernst: Tantris der Narr. - 1919

Taine, Hippolyte A.: Philosophie der Kunst

LaRochefoucauld, François de: Die Maximen des Herzogs von La Rochefoucauld. - 1937

Vauvenargues, Luc de C. de: Betrachtungen und Maximen. - 1938

Verweisungsformen: Hardt, Ernst Friedrich Wilhelm

Hardt, Prosper [Pseudonym]

Stöckhardt, Ernst [Wirklicher Name]

Hardt, Friedrich Wilhelm Ernst

Nachgewiesen: M, B 1996, LoC-NA, Virtuelles Literaturarchiv Bayern

Alte Ansetzungsform: Hardt, Ernst (Schriftsteller). – Ländercode: XA-DE

PND-ID: 11870155X. – SWD-ID: 4094737-3. – GND-ID: 11870155X. – LoC-ID: n82025238

Feedback

Register / zugehörige Dokumente:

Hardt, Ernst [1876-1947]

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/de/fb20/bereiche/methoden-gesundheit/evbb/der-nachlass-emil-von-behrings/nachlassdatenbank/recherche

Impressum