Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

Ein Eintrag zu universitaet frankfurt, main [-1914-] BEHANDELTE KOERPERSCHAFT
im Register Personen und Körperschaften

(erzeugt 2021-11-28 11:52)


Signatur: EvB/B 1/167

Brief an Hans Sachs / Emil von Behring
Marburg, 28.10.1914. – masch. m. eh. Streichungen u. eh. Unterschrift, 2 S.

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1042/Dok. 0000611

Bezugnahme auf Schreiben S.s an Dr. Siebert. Angaben zu dem am 18.11.1913 fertig gestellten TA VI ("ein für wenig diphtheriegiftempfindliche menschliche Individuen, insbesondere für Säuglinge unter 1 Jahr, bestimmtes Diphtherieschutzmittel"). Von unparteiischer Seite müsse die "grosse Konstanz des toxischen Wertes, von dem ja die immunisierende Leistungsfähigkeit [...] abhängig ist, im Laufe längerer Zeiträume kontrolliert" werden. Bedauern über nicht sterile Probefläschchen. Vergleich der Präparate TA VI und TA VII. - Beilage von Sonderabdrucken (B.s Wiesbadener Vortrag, Richard Hagemann, "Ueber die Diagnose chirurgischer Tuberkulosen ..." [Tübingen: Laupp, 1912], Gebrauchsanweisung zum Diphtherieschutzmittel TA). Grüße an Ehrlich und beste Wünsche zur neuen Universität in Frankfurt am Main.

Feedback

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb20/evbb/behring-digital/datenbank/recherche

Impressum