Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

8 Einträge zu universitaet marburg / medizinische fakultaet [xa-de] BEHANDELTE KOERPERSCHAFT
im Register Personen und Körperschaften

(erzeugt 2022-08-14 08:10)


Signatur: EvB/L 271/4

Marburg. – 13 S., 2 Fotos (sw) (8 Dokumente)
[^]. 4.
Brief an Wilhelm Schrader / Carl Fraenkel
[Halle], [1895]. – hs., 3 S. (Kopie)

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Original: Akten der Medizinischen Fakultät der Königlichen Universität Marburg, Personalakten des Prof. von Behring Bestand 307c Acc 1892/13 Nr. 115 Staatsarchiv Marburg

Zur Frage der Transferierung von Einrichtungsgegenständen des hygienischen Instituts Halle nach Marburg (zum Teil Privateigentum Behrings, zum Teil Besitz des Hygieneinstituts). Zur Bezahlung der in Halle getätigten Anschaffungen ("z. Behring Glassachen, Chemikalien, Thiere") und Behrings Ausgaben in Halle ("daß aber Herr Professor Behring diese für unsere Begriffe und Verhältnisse recht erhebliche Summe in ganz ungewöhnlich kurzer Zeit und zwar meist für Zwecke rein persönlicher und passagerer Natur (Anschaffung von Thieren, Besoldung von Hilfsdienern) verwirtschaftet hat").

Feedback

Navigation:

Übergeordnet

Signatur: EvB/B 1/137

Brief an Richard Muttray / Emil von Behring
Berlin, 09.04.1895. – eh., 2 S., Transkr. (1 S.)

Briefkopf: "Stabsarzt Professor Dr. Behring / Berlin S.O. / Treptower Chaussee 8.1 / "Villa Emma."[Die zwei letzten Worte durchgestrichen, Hausnummer überschrieben: "12"]

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1039/Dok. 0000439

"L. M., ich schicke Dir unser bestes Malaria-Präparat; trotzdem mußt Du sehr sorgfältig suchen. Du findest in verblaßten [Wort unterstrichen] rothen Blutkörperchen sichelförmige u. andere pigmentierte Gebilde (spärlich) ungefähr [Wort unterstrichen] wie in dem beifolgenden Photogramm zuweilen mit leicht [Wort unterstrichen] bläulicher Tingirung. Wenn ich Präparate mit reichlicheren Protozoen bekom[m]e, schicke ich sie Dir, namentlich da Pfeiffer diese zurück haben will. Ein Diphtheriepräparat mit Äther-Fuchsinfärbung liegt bei. Wegen Congreß- und Cursus-Überlastung kam ich nicht früher zur Absendung. Herzliche Grüße an Deine Frau. Wie gehtes Euch? Dein B. B[erlin] 16/8/90"

Feedback

Signatur: EvB/B 214/10

Brief an Else Spinola / Emil von Behring
[Marburg], 11.12.1896. – eh., 6 S.

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 02-10/U-II, g/Nr. 1912/Dok. 0000010

Über die positive Entwicklung im hygienischen Institut und in der Fakultät. Über die Schönheit Marburgs im Winter und die Vorbereitungen für den würdigen Empfang Elses in Marburg (Damenpferd, Wagen von Scholz). Liebesbekundungen.

Feedback

Signatur: EvB/B 69/1

Brief an Emil von Behring / Peter Janssen
Düsseldorf, 17.11.1904. – eh., 4 S.

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1036/Dok. 0000323

J. dankt B., dass er ihm zum Ehrendoktor der Medizinischen Fakultät Marburg verholfen hat. Die Ehrung erfülle ihn mit großer Freude.

Feedback

Signatur: EvB/B 8/4

Brief an Emil von Behring / Ludwig Aschoff
Marburg, 07.05.1905. – eh., 4 S.

Briefkopf: "Prof. L. Aschoff. Marburg"

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1031/Dok. 0000050

Die Gegensätze zwischen Ernst Küster und A. hätten sich so zugespitzt, "daß kaum noch Hoffnung auf eine friedliche Lösung" bestehe. Trotz A.s Bemühen habe Küster, "ohne jeden Grund, seinen ganzen Haß" auf ihn geworfen. Der Fakultät habe A. inzwischen eine Promemoria mit Fragen zum Verhältnis zwischen den Kontrahenten vorgelegt; er wünscht nun auch von B. eine schriftliche Bestätigung, dass er weder mit Vorfällen noch mit Worten gegen Küster "aufgehetzt" habe.

Feedback

Signatur: EvB/B 8/5

Brief an Emil von Behring / Ludwig Aschoff
Marburg, 20.06.1905. – eh., 3 S.

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1031/Dok. 0000051

Über die Differenzen mit Küster und die Haltung der Fakultät dazu.

Feedback

Signatur: EvB/S 5/3

1 Sonderdruck, 3 Zeitungsartikel, 1 Titelblatt, 17. S.
[^]. 3.
Geheimrat v. Behrings 60. Geburtstag
1 Zeitungsartikel, 2 S.

In: Oberhessische Zeitung, , 49 (16.03.1914)

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Bericht über die Marburger Aktivitäten anlässlich Behrings 60. Geburtstag: Ankunft hunderter Telegramme (so von Paul Ehrlich) und Blumenarrangements, Überreichung des Ehrenbürgerbriefes durch Oberbürgermeister Troje, Gratulationsadresse der Medizinischen Fakultät (beides gestaltet durch Otto Ubbelohde), Konzert der Jägerkapelle u. a.

Feedback

Navigation:

Übergeordnet

Signatur: EvB/L 209/2

Marburg, 19.12.1915
[^]. 2.
Brief an Emil von Behring / Königlicher Kurator der Universität, Walter Hassenpflug
Marburg, 07.12.1915. – masch., 1 S. (Foto, sw)

Notation: 3.8.5 - Büsten

Feedback

Navigation:

Übergeordnet

Andere Sortierung

Sortierung
nach Erscheinungsjahr (aufsteigend)
nach Erscheinungsjahr (absteigend)
nach Verfasser (aufsteigend)
nach Verfasser (absteigend)
nach Titel (aufsteigend)
nach Titel (absteigend)
nach Signatur (aufsteigend)
nach Signatur (absteigend)

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/de/fb20/bereiche/methoden-gesundheit/evbb/der-nachlass-emil-von-behrings/nachlassdatenbank/recherche

Impressum