Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

Ein Eintrag zu belfanti, serafino [1860-1939] BEHANDELTE PERSON
im Register Personen und Körperschaften

(erzeugt 2022-08-17 12:48)


Signatur: EvB/B 28/2

Brief an Emil von Behring / Angelo Celli
Rom, 16.11.1903. – eh., 3 S.

Briefkopf: "Istituto d'igiene sperimentale della Universita di Roma" mit Wappen

Ländercode UNIMARC: XA-IT

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1033/Dok. 0000090b

Auf Wunsch werde C. Robert Koch eine Nummer seiner Zeitschriften widmen. Bezüglich des Impfstoffes empfiehlt er, sich an Serafino Belfani, Direktor des Seruminstituts in Mailand, zu wenden. Dieses sei das beste Institut Italiens und verfertige u. a. Diphtherieserum und Impfstoffe gegen Milzbrand. C. freue sich, dass der deutsche Staat "die Sera selbst bereiten will". Er selbst wolle mit Chinin anfangen. Leider seien sie sich kürzlich weder in Frankfurt am Main noch in Rom begegnet.

Feedback

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/de/fb20/bereiche/methoden-gesundheit/evbb/der-nachlass-emil-von-behrings/nachlassdatenbank/recherche

Impressum