Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

2 Einträge zu friling, bruno [kaufmann, xa-de] UNTERZEICHNER
im Register Personen und Körperschaften

(erzeugt 2020-10-24 02:28)


Signatur: EvB/L 267

Gästebuch des Instituts für Hygiene und Experimentelle Therapie in Marburg / Institut für Hygiene und Experimentelle Therapie Marburg
Marburg, 05.03.1906-02.10.1920. – hs., 32 S.

Goldprägung auf vorderem Umschlag: "Gäste-Buch"

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Gästebuch des Instituts für Hygiene und Experimentelle Therapie in Marburg mit Einträgen ab dem 05.03.1906 bis zum 02.10.1920, ca. 480 Namenseinträge mit Schwerpunkt 1906, 1907, 1908, 1909 und 1920. Erster Einträger: "Stabsarzt Dr. Bornikoel, Berlin". Es folgen - in Auswahl - Besucher aus Buenos Aires (Dr. F. Davél, A. D. Davél, Lorenzo G. Davel, Lignières), aus Oxford (Osler, A. Gibson), Bogota (Prof. Vargas-Suárez), New York (C. Bischoff, Rufus Cole), Madrid (C. W. Cortezo), Bangkok (Dr. Trompp), Kairo (Arif), Bologna, Paris, Brasilien, New Haven, Krakau, Athen, Kopenhagen (Oluf Bang), die Teilnehmer des "Aerztlich[en Fortbildungskurs[es] October 1906", darunter E. Rumpf aus Ebersteinburg bei Baden-Baden, am 11.02.1907 eine Reihe von Medizinstudenten, dann Besucher aus Davos (Lucius Spengler, Piggler) und aus Lissabon. Am 22.06.1907 der Präsident des Kaiserlichen Gesundheitsamtes in Berlin, Franz Bumm, dann Studierende und Mitarbeiter der veterinärmedizinischen Poliklinik in Gießen unter Leitung von Josef Knell (06.07.1907, nochmals 18.06.1910), Besucher aus Los Angeles (F. M. Pottenger, am 10.07.1907), aus Montevideo, St. Andrews in Schottland, Salzburg, Zwickau, Nordböhmen, Warschau, Kolozsvar in Ungarn, Stettin, Russland, Finnland, Rockville (USA), Besucher des "Naturforscher-Kongresses, Bad Nauheim: 25. September 1920", darunter Emil Gotschlich aus Gießen und Wolfgang Heubner aus Göttingen. Letzter Eintrag: "Vertreterkonferenz 2. Octb. 1920" [= Handelsvertreter der Behringwerke], darunter Bruno Friling aus Berlin.

Feedback

Signatur: EvB/B 192/395

Besprechungsnotiz zum Treffen am 24.02.1916 / [Unterzeichner:] Carl Siebert ; Bruno Friling
Marburg, 26.02.1916. – masch. m. eh. Unterschriften, 3 S.

Titel fingiert

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1528

Notiz einer Besprechung zwischen Behring und William Söder in Anwesenheit von Carl Siebert und Bruno Friling, betreffend eine Reise Söders nach Bremen, da Söder sich "bei jeder selbständigen Handlung" stets vorher mit Behring in Verbindung setzen und eine Genehmigung einholen müsse. Besprechung der Angelegenheit Schoch [Südamerika, vgl. Protokoll der Aufsichtsratssitzung der Behringwerke in Bremen vom 23.12.1914 und 24.12.1914], der Liquidation von Reisekosten nach Bremen (Reisen nur in Absprache mit Strube, Cremer oder Behring, Brauer sei momentan nicht erreichbar). Anforderung der Umsatzzahlen für Diphtherieheilserum in Bremen, Berlin, Marburg und Hamburg (vertreten durch Ehlers) seit 31.03.1915. - Friling wolle in Marburg die Buchführung kennenlernen. - Ankündigung verschiedener Besprechungen mit Carl von Noorden "über Nährversuche mit dem Hefepräparat", mit [Carl Ludwig?] Lautenschläger und Paul Lindner betreffs "Photographien" sowie Kühlke und eventuell mit Cremer.

Feedback

Andere Sortierung

Sortierung
nach Erscheinungsjahr (aufsteigend)
nach Erscheinungsjahr (absteigend)
nach Verfasser (aufsteigend)
nach Verfasser (absteigend)
nach Titel (aufsteigend)
nach Titel (absteigend)
nach Signatur (aufsteigend)
nach Signatur (absteigend)

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb20/evbb/behring-digital/datenbank/recherche

Impressum