Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

Ein Eintrag zu hueppe, ferdinand [1852-1938]
im Register Personen und Körperschaften

(erzeugt 2022-11-28 08:38)


*1852 +1938

Arzt, Hygieniker, Bakteriologe

Dr. med et jur h.c., k. k. Hofrat, früher o. Prof. d. Hygiene u. Vorstand d. Hygien. Inst. an d. Dt. Univ in Prag, Feldstellung während d. 1. Weltkrieges: Generalarzt u. beratender Hygieniker einer Armee (1918: Dresden); Leibeserzieher

Hygieniker

Docent der Hygiene und Bakteriologie am chemischen Laboratorium von R. Fresenius zu Wiesbaden

Werke: Unser täglich Brot in Krieg und Frieden. - 1918

Die Methoden der Bakterienforschung. - 1886

Die Methoden der Bakterienforschung. - 1889

Die Formen der Bakterien und ihre Beziehungen zu den Gattungen un*. - 1886

Die Cholera-Epidemie in Hamburg 1892. - 1893

Verweisungsformen: Hueppe, Adolf T.

Hueppe, Ferdinand Adolph Theophil

Hueppe, Ferdinand Adolf Theophil

Hueppe, ...

Nachgewiesen: Sport-B, LoC-NA

Bemerkungen: Maschinell verknuepft mit DBL-Retro-Titeldaten

Alte Ansetzungsform: Hueppe, Ferdinand. – Ländercode: XA-DE

PND-ID: 119057948. – SWD-ID: 4295657-2. – GND-ID: 119057948

Feedback

Register / zugehörige Dokumente:

Hueppe, Ferdinand [1852-1938]

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/de/fb20/bereiche/methoden-gesundheit/evbb/der-nachlass-emil-von-behrings/nachlassdatenbank/recherche

Impressum