Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

4 Einträge zu koch, robert [1843-1910] ADRESSAT
im Register Personen und Körperschaften

(erzeugt 2022-12-09 04:35)


Signatur: EvB/L 234/15

Höchst a. M. [u.a.], 17.01.1898 - 30.11.1900. – 20 Dok., 52 S.
[^]. 15.
Brief an [Friedrich Althof] / Emil von Behring
eh. m. nachträgl. Zusatz, 1 S. (Entw.)

Der nachträgliche Zusatz lautet: "aus Art u. Inhalt geht hervor, dass dieses ein Entwurf Behrings an Althoff ist."

Ländercode UNIMARC: XA-DE

"Vor meiner Abreise nach Italien im Februar hatte ich durch [nicht lesbar] den Ingenieur Pieper Berlin Hindersinstr. 3 dem Patentamt die Erklärung zukommen lassen, daß ich verhindert bin den Patentanspruch vom 28. Septbr. 1898 gegenüber dem Einspruch von Prof. R. Koch weiter zu verfolgen." Nun sei ihm amtlich mitgeteilt worden, "daß das Patent mir und dem Dr Ruppel ertheilt ist." Weitere Ausführungen zum Patent und zur Wichtigkeit der Tuberkulosearbeiten, die vonseiten des Staates gefördert werden sollten. Bedarf an "Rindern, Pferden, Ziegen und kleinen Laboratoriumsthieren".

Feedback

Navigation:

Übergeordnet

Signatur: EvB/B 1/71

Brief an Robert Koch / Emil von Behring
Berlin, 24.11.1892. – eh., 1 S. (Kopie), Transkr. (1 S.)

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1037/Dok. 0000352

Offizielles Anschreiben. Das Angebot von Prof. Binz, ihm in dessen Bonner Institut Räume für seine Arbeiten über Blutserumtherapie zur Verfügung zu stellen, könne B. nur annehmen, wenn er "activer Militärarzt" bleibe und die Bezüge als Stabsarzt behalten könne. Er beantragt einen persönlichen sowie sächlichen Zuschuss von jeweils 1500 Mark und Verwertungsmöglichkeit seines Versuchsmaterials an Tieren.

Feedback

Signatur: EvB/L 234/5

Höchst a. M. [u.a.], 17.01.1898 - 30.11.1900. – 20 Dok., 52 S.
[^]. 5.
Brief an Robert Koch / Farbwerke Vormals Meister, Lucius und Brüning
Höchst a. M., 13.07.1898. – masch. m. hs. Erg., 1 S. (Abschr.)

auf der Rückseite (masch., 1 S., Klebespuren (Abschr.)) : Br., Robert Koch an Farbwerke Vormals Meister, Lucius und Brüning 16.07.1898: Antwortbrief. Koch dankt und versichert, "gegen die abgeänderte Fassung des Patentanspruches" keine Einwendungen zu haben.

hs. Erg.: "Verte"

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Zusendung eines Abdrucks der Erwiderung der Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning auf Robert Kochs Einspruch gegen die Anmeldung des Patentanspruchs "F 10491 IV/30b". Die Ausführungen ließen hoffentlich deutlich erkennen, "dass wir nicht entfernt beabsichtigen, für bereits bekannte Methoden uns einen Patentschutz zu verschaffen".

Feedback

Navigation:

Übergeordnet

Signatur: EvB/L 234/14

Höchst a. M. [u.a.], 17.01.1898 - 30.11.1900. – 20 Dok., 52 S.
[^]. 14.
Brief an Robert Koch / Kaiserliches Patentamt
Berlin, 28.04.1899

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Begründung der Ablehnung des Einspruchs gegen die Erteilung eines Patents an Emil von Behring und Wilhelm Ruppel, betreffend die Herstellung von Tuberkulosegift.

Feedback

Navigation:

Übergeordnet

Andere Sortierung

Sortierung
nach Erscheinungsjahr (aufsteigend)
nach Erscheinungsjahr (absteigend)
nach Verfasser (aufsteigend)
nach Verfasser (absteigend)
nach Titel (aufsteigend)
nach Titel (absteigend)
nach Signatur (aufsteigend)
nach Signatur (absteigend)

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/de/fb20/bereiche/methoden-gesundheit/evbb/der-nachlass-emil-von-behrings/nachlassdatenbank/recherche

Impressum