Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

Ein Eintrag zu kreiskrankenhaus <britz> KORRESP
im Register Personen und Körperschaften

(erzeugt 2020-10-21 15:37)


Signatur: EvB/B 192/198

Brief an die Behringwerke, Bremen / Bruno Friling
[Berlin-Halensee?], 31.03.1915. – masch. m. eh. Unterschrift u. hs. Erg., 2 S. (Durchschlag) + 1 Beil.

Beil. (masch., 1 S. (Kopie,)): Br., Levinsohn, Farbwerke Vormals Meister, Lucius und Brüning, Höchst an Kreiskrankenhaus Britz vom 03.1915: Man gewähre dem Krankenhaus "jeder Zeit die Rabatte auf Diphtherieserum [...] wie die Behringwerke und eine andere Konkurrenz".

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 2292/Dok. 0000961/169

Bericht über F.s Verhandlungen zur Lieferung von Diphtherieserum an die Charité. Höchst habe sowohl der Charité als auch dem Krankenhaus am Friedrichshain angeboten, jeden Rabatt der Behringwerke ebenfalls einzuräumen. Zu den Auswirkungen dieser "Preistreibereien" für die Anbieter der Sera und die Verwaltungen der Krankenhäuser.

Feedback

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb20/evbb/behring-digital/datenbank/recherche

Impressum