Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

2 Einträge zu meyer, arthur [1850-1922] VERF. BEZUGSWERK
im Register Personen und Körperschaften

(erzeugt 2022-08-14 07:58)


Signatur: EvB/W 51

Systematisches zur Mikrobiologie / Emil von Behring
[Marburg], [1900]. – Ms., 26 S. (z. T. pag.)

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-04/T-II, e/Nr. 1097

Manuskript zu mikrobiologischen Fragen. "Die belebten Infektionsstoffe." Diese "gehören theils dem Pflanzenreich, theils dem Thierreich an. Wir können sie ganz allgemein mit dem Namen 'Parasiten der Menschen und der Thiere' bezeichnen und wir unterscheiden dann vegetabilische und animalische Parasiten. Unter den letzteren werden wir nicht umhin kommen, auch manche größeren Parasiten als Infektionserreger zu berücksichtigen, z.B. die Trichinen und andere Endoparasiten." Weiter über die Sporozoen, die Gregarinen, Coccidien [Kokzidien], die Haemosporidien, die Gymnosporidien. Einordnung der Malaria-Parasiten. Zur neuen Einteilung der Thallophyten, die man nun nicht mehr in Algen und Pilze (Fungi) untergliedere. Systematik der Pilze [mehrere Seiten], Unterteilung in Zygomycetes, Ascomycetes, Tuberaceae und Basidiomycetes. Auflistung von Algen nach Gruppen (durchgestrichen). Definition der Bakterien ("stellen sehr einfach gebaute, einzellige oder fadenförmige niedere Organismen dar"). Bezugnahme auf Arthur Meyer und den von ihm verwandten Begriff der Gemmen. Meyer sei im Gegensatz zu Ferdinand Cohn der Meinung, "dass die Bakterien [...] den Askomyceten näher stehen. Er geht dabei von der Anschauung aus, dass die vegetativen Formen der Bakterien als Zerfallsprodukte von Hyphen anzusehen sind, und A. Meyer glaubt auch, bei einzelnen Bakterienformen das Vorkommen von echten Verzweigungen nachweisen zu können. Bei den Fadenpilzen nennt man die Zerfallprodukte der Hyphen Sporen oder Oidien [...]." - Über metastasierende Bakterienkrankheiten

Feedback

Signatur: EvB/W 77/1

Labornotizen und Exzerpte (Mykologie) / Emil von Behring
[Marburg]; Capri, 09.07.1911-24.07.1911. – Ms., 31 S. (gbd.)

Titel fingiert

Ländercode UNIMARC: XA-DE, XA-IT

Alte Signatur: 08-05/T-II, f/Nr. 1148

Notizen zu Tetanusserum , Durchsichtigkeitsgrad, Farbe, Gerinnungs-Energie, Fällung. "Schema für die Gewinnung von Antitoxinum depuratum" [Begriff unterstrichen]. 13.07.1911: Kaolinbehandlung. 20.07.1911 bis 24.07.1911: Kurze Notizen zu Versuchsergebnissen. Notiz zu Arthur Meyer: "Die Plasmaverbindungen und die Fusionen der Pilze der Florideenreihe" aus der Botanischen Zeitung von 1902 [S. 139-178]; Notiz zu Oskar Brefeld: "Untersuchungen aus dem Gesamtgebiete der Mykologie", über "Brandpilze" und "Brandkrankheiten des Getreides" von 1895 (ausführliches Exzerpt). "Inhalt von Heft 12, S. 99-236 Cultur der Brandpilzformen in Nährlösungen". - Briefentwurf an Graf Bernstorff [ohne Datum, 14.07.1911?]. - Berechnung von PS und Kilowatt. Finanzielles (Kapitaltilgung, Abschreibungen, Betriebskosten, "Wagenkilometer")

Feedback

Andere Sortierung

Sortierung
nach Erscheinungsjahr (aufsteigend)
nach Erscheinungsjahr (absteigend)
nach Verfasser (aufsteigend)
nach Verfasser (absteigend)
nach Titel (aufsteigend)
nach Titel (absteigend)
nach Signatur (aufsteigend)
nach Signatur (absteigend)

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/de/fb20/bereiche/methoden-gesundheit/evbb/der-nachlass-emil-von-behrings/nachlassdatenbank/recherche

Impressum