Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

9 Einträge zu roemer, paul h. [1876-1916] ADRESSAT
im Register Personen und Körperschaften

(erzeugt 2020-10-22 09:26)


Signatur: EvB/B 180/2

Brief an Paul Römer / Hermann Strelinger
Sárvár, 14.03.1904. – eh., 4 S.

Ländercode UNIMARC: XA-IT

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1043/Dok. 0000656

St. bittet um Unterstützung und Anweisungen zur Kälberaufzucht mit Formalinmilch, weiterhin um Daten über "Formalin-Ernährung bei Kindern sowie Informationen über die Infektion mit Tuberkulose im Säuglingsalter, um damit den Anfeindungen in den ungarischen Zeitungen entgegentreten zu können.

Feedback

Signatur: EvB/B 209

Brief an Paul Römer / Verein zur Bekämpfung der Schwindsuchtsgefahr in der Provinz Hessen-Nassau und dem Fürstentum Waldeck, Mormann
Kassel, 27.04.1904. – masch m. eh. Unterschrift., 1 S. + 1 Beil.

Briefkopf: "Verein zur Bekämpfung der Schwindsuchtsgefahr in der Provinz Hessen-Nassau und dem Fürstentum Waldeck. Cassel"

Beil.: 1 Briefumschlag

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1044/Dok. 0000666

Der Vorsitzende des Vereins zur Bekämpfung der Schwindsuchtgefahr lädt Römer ein, am 07.05.1904 einen Vortrag über die Tuberkulosefrage, "namentlich die neueren Erforschungen", zu halten.

Feedback

Signatur: EvB/B 210/1/2/18

(Briefe ; Milchkonservierung)

2. Verschiedenes. – . – Briefe ; Milchkonservierung)
[^]. 2+18.
Brief an Paul H. Römer / Wilhelm G. Schröder, Armaturen, Metallwaren-Fabrik und Kupferschmiede, Wilhelm G. Schröder
Lübeck, 20.06.1904. – masch. m. eh. Unterschrift, 2 S.

(Briefe ; Milchkonservierung)

Briefkopf: "Wilhelm G. Schröder Armaturen Metallwaren-Fabrik und Kupferschmiede Lübeck Luisenstr. 41-43, mit Bild des Werkes

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Sch. bittet um Auskunft über das "Wasserquantum, welches mir auf Gut Marbach pro Minute zur Verfügung steht", um die Turbine für den Antrieb der Homogenisier-Anlage zu bestimmen. - Auf der Rückseite hs. Notizen in Kurzschrift (von Behring?).

Feedback

Navigation:

Übergeordnet

Signatur: EvB/B 210/1/2/19

(Briefe ; Milchkonservierung)

2. Verschiedenes. – . – Briefe ; Milchkonservierung)
[^]. 2+19.
Brief an Paul H. Römer / Wilhelm G. Schröder, Armaturen, Metallwaren-Fabrik und Kupferschmiede, Wilhelm G. Schröder
Lübeck, 24.06.1904. – masch. m. hs. Unterschrift, Bleistiftzeichnung u. nachträglichen hs. Notizen, 2 S.

(Briefe ; Milchkonservierung)

Briefkopf: "Wilhelm G. Schröder Armaturen Metallwaren-Fabrik und Kupferschmiede Lübeck Luisenstr. 41-43, mit Bild des Werkes

unleserliche Unterschrift, vermutl. Franz Eirath

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Zum Antrieb der Turbine für die Homogenisier-Anlage reiche das zur Verfügung stehende Wasserquantum nicht aus. Die Firma schlägt daher einen Dampfkessel oder einen "Gaggenauer Spar-Motor" als "Kraftmaschine" vor. - Auf der Rückseite eh. Berechnungen von Behring

Feedback

Navigation:

Übergeordnet

Signatur: EvB/W 7/9

1906/1907. – hs., Dr., 19 Dok., 131 S.
[^]. 9.
Brief an Paul Römer / Fernando Davél
Paris, 12.11.1906. – eh., 6 S.

Ländercode UNIMARC: XA-FR

Über das Bovovaccin des Behringwerks; Interesse der argentinischen Regierung an der Tuberkulosebehandlung ("est très interessé dans le traitement de la tuberculose"). Bezugnahme auf Lignières.

Notation: 1.1 - Versuche

Feedback

Navigation:

Übergeordnet

Signatur: EvB/W 7/15

1906/1907. – hs., Dr., 19 Dok., 131 S.
[^]. 15.
Brief an Paul Römer / Emil von Behring
Marburg, 12.06.1907. – masch. m. eh. Ergänzungen, 1 S.

Briefkopf: "Behringwerk Marburg / Lahn"

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Ergänzungen zu Römers argentinischen Versuchen; Nachfrage zu Strelingers Perhydrasemilch.

Notation: 1.1 - Versuche

Feedback

Navigation:

Übergeordnet

Signatur: EvB/B 181

Brief an Paul Römer / K. Wondracek
Brejl, 14.11.1911; 25.11.1911. – masch. m. eh. Unterschrift, 3 S. + 1 Beil.

Beil. (masch., 1 S. (Rückseite)): Antwortbrief (Entw.), Paul Römer an K. Wondracek vom 25.11.1911: Der Klimmersche Impfstoff sei wenig wirksam, ein wesentlicher Schutz gegen die natürliche Tuberkuloseansteckung sei nicht zu erwarten, man rate davon also ab. Empfehlung der Nachimpfung durch eine einmalige intravenös ausgeführte Bovovaccinimpfung.

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1044/Dok. 0000670

W. sei ein "treuer Anhänger der v. Behring'schen Impfmethode" und habe seit 1904 2330 Kälber mit gutem Erfolg mit Bovovaccin geimpft. - Beschreibung der wenigen Misserfolge. Zu den Kosten der Impfung (Vergleich Behringscher und Klimmerscher Impfstoff). Bittet um Auskunft über das Klimmersche Verfahren und ein Antwortschreiben, um es dem Fürsten vorzulegen.

Feedback

Signatur: EvB/B 192/16

Brief an [Paul H. Römer, Behringwerk] / Ernst Rumpf, International Anti-Tuberculosis Association
Ebersteinburg bei Baden-Baden, 29.06.1912. – eh., hs. Anstr. u. Erg. m Bleistift, 2 S.

Briefkopf: "Dr. Rumpf's Sanatorium Ebersteinburg bei Baden-Baden" mit Bild

Adressat nicht eindeutig identifizierbar, vermutl. Paul H. Römer.

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 2292/Dok. 0000961/31

Zur Tuberkulosebehandlung. Antwort auf die Anfrage des Behringwerks vom 28.06.1912: Zwei der mit T.-L.-Lösung behandelten Patientinnen hätten das Präparat im Allgemeinen gut vertragen, bei einer weiteren habe man die Behandlung abgesetzt. Ob der Empfänger die Arbeiten von Liebermeister [= "Studien über Komplikationen der Lungentuberkulose und über die Verbreitung der Tuberkelbazillen in den Organen und im Blut der Phthisiker", in: Virchows Archiv 197 (1909) 2, 332-425] und Sturm sowie die gerade erschienene von Kennerknecht aus Brauers Beiträgen [= Beiträge zur Klinik der Tuberkulose 23 (1912)] kenne?

Feedback

Signatur: EvB/B 192/20

Brief an [Paul H. Römer, Behringwerk] / Ringleb
Arnsberg/Westf., 04.08.1912. – eh., 2 S.

Adressat nicht eindeutig identifizierbar, vermutl. Paul H. Römer.

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 2292/Dok. 0000961/23

Tuberkulosebehandlung. Auf Anregung von Dr. Rumpf bittet Ringleb um Überlassung einiger Ampullen Tuberkulin zur Behandlung seiner Patientin.

Feedback

Andere Sortierung

Sortierung
nach Erscheinungsjahr (aufsteigend)
nach Erscheinungsjahr (absteigend)
nach Verfasser (aufsteigend)
nach Verfasser (absteigend)
nach Titel (aufsteigend)
nach Titel (absteigend)
nach Signatur (aufsteigend)
nach Signatur (absteigend)

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb20/evbb/behring-digital/datenbank/recherche

Impressum