Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

5 Einträge zu salzmann, h. [mann] BEHANDELTE PERSON
im Register Personen und Körperschaften

(erzeugt 2022-10-04 06:04)


Signatur: EvB/B 1/177

Brief an Erich Wernicke / Emil von Behring
Berlin, 22.11.1891. – eh., 4 S. (Negativkopie), Transkr. (1 S.)

Briefkopf: "Stabsarzt Dr. Behring / Institut für Infektionskrankheiten Königliche Charité / Berlin"

Br. erwähnt bei Schulte (2001), S. 53, 105

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1046/Dok. 0000884b

Pferdeblut erhalte W. von Scholz, Hammelblut müsse W. selbst entnehmen. Das neue Serum solle mit Magnesiumsulfat gefällt werden, wie es Tizzoni und Fräulein Cattani gemacht hätten (Verweis auf das "Centralblatt für Bakteriologie", 1891). - Zukunftspläne, Loslösung von der Charité, gemeinsame Wohnung mit Wernicke und Scholz als seinem Burschen. Plan einer Publikation mit den Titel "Über den gegenwärtigen Stand der Diphtherieheilung von Meerschweinchen mit dem Blut diphtherieimmunisierter Tiere" [= veröffentlicht gemeinsam mit Wernicke "Ueber Immunisirung und Heilung von Versuchsthieren bei der Diphtherie", in: Zeitschrift für Hygiene 1892, 12, 10-44]. - Gruß an Dr. Salzmann.

Feedback

Signatur: EvB/B 1/185

Postkarte an Erich Wernicke / Emil von Behring
Wiesbaden, 13.02.1892. – eh., 2 S. (Negativkopie), Transkr. (1 S.)

"Deutsche Reichspost Postkarte"

Br. erwähnt bei Schulte (2001), S. 119, 124

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1046/Dok. 0000885d

Plan einer Monographie über die Versuche und Untersuchungsergebnisse. Insbesondere würde B. es auch für W. und Salzmann begrüßen, "wenn Isolirungsversuche über Tetanus [Wort unterstrichen] bis dahin mit positivem Resultat zu verzeichnen wären". Priorität gegenüber Schütz. "Für die Tet.Heilversuche ist die Wahl der tödtlichen Minimaldosis [zwei Worte unterstrichen] überaus wichtig. Kontrolltiere dürfen erst nach 4 Tagen sterben. [...] Fang doch mal mit 0,01 an beim Controlhammel." - Kontakt zu Thieme.

Feedback

Signatur: EvB/B 1/187

Brief an Erich Wernicke / Emil von Behring
Wiesbaden, 21.02.1892. – eh., 6 S. (Negativkopie), Transkr. (2 S.)

Briefkopf: "Stabsarzt Dr. Behring / Institut für Infektionskrankheiten Königliche Charité / Berlin" [Wort unterstrichen, eh.: "W."]

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1046/Dok. 0000885f

Weitere Änderungen und Abstimmungen in der gemeinsamen Publikation [= "Ueber Immunisirung und Heilung von Versuchsthieren bei der Diphtherie", in: Zeitschrift für Hygiene 1892, 12, 10-44]. Prioritätsfragen und Verfügungsrechte bezüglich der Diphtherieforschung. Abgrenzung vom Institut für Infektionskrankheiten, namentlich von Koch. Koch, von Bergmann, Rubner und Schütz sollten nebeneinander genannt werden. - Weitere Versuche wolle B. mit privaten Mitteln fortsetzen, bittet deshalb um Zusendung von Tetanusheilserum von Schütz und Diphtherieserum, Filtrierpapiere mit Tetanussporen bzw. Tetanusgift. Vorschlag weiterer Veröffentlichungen W.s gemeinsam mit Geissler bzw. Salzmann in diversen Fachzeitschriften. - Zum Gesundheitszustand.

Feedback

Signatur: EvB/B 1/190

Brief an Erich Wernicke / Emil von Behring
Wiesbaden, 01.03.1892. – eh., 4 S. (Negativkopie), Transkr. (2 S.)

Briefkopf: "Stabsarzt Dr. Behring / Institut für Infektionskrankheiten Königliche Charité / Berlin" [Wort hs. durchgestrichen, eh. überschrieben "W."]

Br. erwähnt bei Schulte (2001), S. 120, 124

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1046/Dok. 0000885i

Persönliches, Freundschaftliches. B. empfiehlt W. zu heiraten. Taktiken zum Umgang mit Rubner und zum Gelderwerb. Dringender Rat, selbstständig zu publizieren, eventuell auch mit Salzmann oder Geissler, das ganze Gebiet der Diphtherie- und Tetanusfrage stünde ihm offen, und es würde B. freuen, "wenn das Endresultat einen wesentlichen therapeutischen [Wort unterstrichen] Fortschritt für den Menschen [Wort unterstrichen] in Aussicht stellt". - Zur gemeinsamen Arbeit ("Diphth.-Hammel").

Feedback

Signatur: EvB/B 1/192

Brief an Erich Wernicke / Emil von Behring
Wiesbaden, 10.03.1892. – eh., 4 S. (Negativkopie), Transkr. (1 S.)

Briefkopf: "Stabsarzt Dr. Behring / Institut für Infektionskrankheiten Königliche Charité / Berlin" [Wort unterstrichen, eh. überschrieben "W."]

Br. erwähnt bei Schulte (2001), S. 74, 102, 129

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1046/Dok. 0000885k

B. dankt für den umfangreichen Brief W.s. Bei Geldproblemen könne er sich an Engelhardt wenden. Die Separatabdrucke [= "Ueber Immunisirung und Heilung von Versuchsthieren bei der Diphtherie", in: Zeitschrift für Hygiene 1892, 12, 10-44] sollten an Rubner, Schütz, Casper, Goldscheider, Gerstacker, Gravitz, Hünermann, Ilberg, Salzmann und Althoff verteilt werden, er selbst schicke Exemplare an von Coler, von Bergmann, Mehlhausen und Guttmann sowie die Kollegen in Paris, Bonn, München und den ihm bekannten Personal in den Hygieneinstituten. - Über die Fortschritte bezüglich der neuen Monographie zur Blutserumtherapie [= Die Blutserumtherapie I und II. Leipzig: Thieme, 1892] und die Zusammenarbeit mit Frank im Institut von Fresenius [gemeinsam publiziert: "Experimentelle Beiträge zur Lehre von der Bekämpfung der Infektionskrankheiten. Ueber einige Eigenschaften des Tetanusheilserums", in: Deutsche medizinische Wochenschrift 21.04.1892, Nr. 16, 348-349]. - Zu Versuchen und Weiterbehandlung der Kaninchen und der Friedeberger Hammel. Nachfrage zu Pfeiffer.

Feedback

Andere Sortierung

Sortierung
nach Erscheinungsjahr (aufsteigend)
nach Erscheinungsjahr (absteigend)
nach Verfasser (aufsteigend)
nach Verfasser (absteigend)
nach Titel (aufsteigend)
nach Titel (absteigend)
nach Signatur (aufsteigend)
nach Signatur (absteigend)

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/de/fb20/bereiche/methoden-gesundheit/evbb/der-nachlass-emil-von-behrings/nachlassdatenbank/recherche

Impressum