Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

Ein Eintrag zu savels, ... [frau] BEHANDELTE PERSON
im Register Personen und Körperschaften

(erzeugt 2022-05-24 23:54)


Signatur: EvB/B 196/81

Brief an August Laubenheimer / Emil von Behring
Marburg, 02.08.1903. – eh., 3 S., Transkr. (1 S.)

Briefkopf: geprägtes Wappen

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1045b/Dok. 0000749

Freundschaftlich-vertrauliche Antwort auf L.s Brief vom 01.08.1903 zum Vorwurf des Vertragsbruchs: Man habe wohl "nicht genau genug den Wortlaut des Vertrages" angesehen. Zur "Affaire" Libbertz, Ruppel und dänische Kultur und Ruppels diesbezügliche Äußerungen gegenüber Frau Savels, Gattin des Staatsanwalts Savels. - B. arbeite an seinem Tetanuskapitel und schließe die Tuberkulose-Immunisierungsarbeiten "vorläufig" ab. "Wenn mich nicht alles täuscht, wird meine Tuberkulosesache wissenschaftlich und praktisch das Größte, was bis jetzt in der Medizin geleistet ist."

Feedback

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/de/fb20/bereiche/methoden-gesundheit/evbb/der-nachlass-emil-von-behrings/nachlassdatenbank/recherche

Impressum