Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

5 Einträge zu briefe : czerny
im Register Titel, Stichworte

(erzeugt 2022-06-29 18:22)


Signatur: EvB/B 30/1

Brief an Emil von Behring / Vinzenz Czerny
Heidelberg, 11.12.1904. – eh., 4 S.

Briefkopf: "Prof. Dr. Czerny. Heidelberg"

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1033/Dok. 0000095

Über R. Fleischer habe C. gehört, dass B. sich für sein Krebsinstitut interessiere. Über Weihnachten sei er in Wiesbaden und könnte am 28.12.1904 nach Marburg kommen, um dann mit B. über das Krebsinstitut zu sprechen. Er bittet darum, bei den Höchster Farbwerken und der Familie Krupp Stimmung für seine "Stiftung" zu machen, da ihm bisher nur 350.000 Mark zur Verfügung stünden, aber noch 500.000 benötigt würden, "um das Institut würdig auszustatten". 1906 wolle er eröffnen.

Feedback

Signatur: EvB/B 30/2

Brief an Emil von Behring / Vinzenz Czerny
Heidelberg, 22.12.1904. – eh., 1 S.

Briefkopf: "Prof. Dr. Czerny. Heidelberg"

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1033/Dok. 0000096

Dank für Einladung; er werde am 29.12. kommen.

Feedback

Signatur: EvB/B 30/3

Brief an Emil von Behring / Vinzenz Czerny
Heidelberg, 07.01.1905. – eh., 3 S.

Briefkopf: "Prof. Dr. Czerny. Heidelberg"

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1033/Dok. 0000097

C. dankt für Gastfreundschaft und schickt Adolf Kussmauls Buch "Aus meiner Dozentenzeit in Heidelberg". Sein Baurat Koch, der die bauliche Gestaltung des Krebsinstituts plane, wolle am kommenden Freitag B.s Institut besichtigen, B. möge ihm einen Begleiter zur Verfügung stellen. C. interessiert sich auch für eine in Marburg gesehene "Türlampe mit Selbstzünder".

Feedback

Signatur: EvB/B 30/4

Postkarte an Emil von Behring / Vinzenz Czerny
Heidelberg, 04.07.1912. – eh., 2 S.

Bildpostkarte mit Ansicht Neckarufer Heidelberg mit hs. Hinweis: "Haus Czerny"

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1033/Dok. 0000099

Leider könne C. von den gewünschten Arbeiten Kussmauls und seiner Schüler nur die Schrift "über Konstitutionellen Mercurialismus" schicken. Die anderen Arbeiten seien nur noch über die Straßburger Bibliothek zu erhalten, wohin Kussmauls Bibliothek gekommen sei.

Feedback

Signatur: EvB/B 30/5

Brief an Emil von Behring / Vinzenz Czerny
Heidelberg, 30.09.1914. – eh., 2 S.

Briefkopf: "Prof. Dr. Czerny. Heidelberg, Ziegelhäuser Landstrasse 23"

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1033/Dok. 0000098

C. dankt für Übersendung des Tetanusartikels. Über das zugeschickte Stryptin könne er noch kein Urteil abgeben. Er würde sich freuen, B. in einigen Tagen in Heidelberg begrüßen zu dürfen.

Feedback

Andere Sortierung

Sortierung
nach Erscheinungsjahr (aufsteigend)
nach Erscheinungsjahr (absteigend)
nach Verfasser (aufsteigend)
nach Verfasser (absteigend)
nach Titel (aufsteigend)
nach Titel (absteigend)
nach Signatur (aufsteigend)
nach Signatur (absteigend)

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/de/fb20/bereiche/methoden-gesundheit/evbb/der-nachlass-emil-von-behrings/nachlassdatenbank/recherche

Impressum