Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

Ein Eintrag zu briefe : schwerin-wolfshagen
im Register Titel, Stichworte

(erzeugt 2021-12-08 01:22)


Signatur: EvB/B 140

Brief an Emil von Behring / von [Härmann] Schwerin-Wolfshagen
Wolfshagen, 31.01.1905. – masch. m. eh. Unterschrift, 3 S.

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1043/Dok. 0000653

Sch. dankt für Dedikation des 10. Heftes der "Beiträge" [= "Beiträge zur experimentellen Therapie", Heft 10, Berlin: Hirschwald, 1905]. Den "Beitrag zur Frage der Rindertuberculose-Immunisirung" habe er mit allergrößtem Interesse gelesen und sich dabei über Klimmer-Marks geärgert. Bericht über die Arbeit Ebelings, dem Befinden der "Erstimpflinge[]" und "Zweitimpflinge[]" und die Kälberernähung mit Formalinzusatz. Sch. wolle Ebeling in Wolfshagen und Schlepkow weitere Kontrolltiere zur Kontrolle mit Tuberkulin zur Verfügung stellen. In Schlepkow hätten "die ersten geimpften Starken gekalbt". Deren Milch werde zunächst zum Tränken der "Ansatzkälber", später vielleicht als Kindermilch verschickt. - Grüße an Ehefrau, an Römer und Much.

Feedback

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb20/evbb/behring-digital/datenbank/recherche

Impressum