Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

Ein Eintrag zu EvB/B 1/217
im Register Signaturen

(erzeugt 2022-08-15 17:59)


Signatur: EvB/B 1/217

Briefkarte an Erich Wernicke / Emil von Behring
Berlin, 21.01.1893. – eh., 2 S. (Negativkopie), Transkr. (1 S.)

Briefkopf: "Stabsarzt Professor Dr. Behring, Berlin S.O., Treptower Chaussee 8, I. Villa Emma"

Br. erwähnt bei Schulte (2001), S. 78

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1046/Dok. 0000886a

Indirekter Hinweis auf die Ernennung zum Professor, den veränderten Briefkopf und die Verbesserung seiner Lebenssituation ("ein friedfertigeres Dasein"). Beteiligung von Althoff und v. Coler. Mit Koch bestehe zur Zeit "vollständige entente cordiale". Von Coler habe W. "in die militärärztliche Karriere eingeführt", B. sei bei Althoff "ein halber Leibarzt geworden". - Bittet um Besprechung "wegen der Blutabzapfungen und der Diphtherieangelegenheit". Ob denn nun "mit Deinem Hundeserum bei Henoch gearbeitet" werde? - Gesundheitliches.

Feedback

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/de/fb20/bereiche/methoden-gesundheit/evbb/der-nachlass-emil-von-behrings/nachlassdatenbank/recherche

Impressum