Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

Ein Eintrag zu EvB/B 192/331
im Register Signaturen

(erzeugt 2022-06-25 00:38)


Signatur: EvB/B 192/331

Brief an die Behringwerke Marburg / William Söder
Bremen, 31.12.1915. – eh., 4 S.

Briefkopf: "Hotel Adlon, Berlin, Unter den Linden 1, am Pariser Platz"

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 2292/Dok. 0000961/73

S. habe sich nach Erhalt des Telegramms mit der Medizinalabteilung des Kriegsministeriums in Verbindung gesetzt: Das Hauptsanitätsdepot lagere momentan "einige hunderttausend Schutzdosen Tetanus-Serum [...], die wegen des jetzigen Fehlens militärischer Operationen im Felde nicht benötigt werden." Sobald wieder "eine lebhaftere Gefechtstätigkeit" eintrete, werde auch der Bedarf an Serum wieder eintreten; dann solle wieder dasselbe monatliche Quantum geliefert werden. Man könne in jeder Beziehung auf die Unterstützung des Kriegsministeriums zählen (Hafer, Pferde, Futtervorräte), eine Ausfuhr des Serums werde nicht gestattet, um es nicht den Feinden in die Hände fallen zu lassen. Die Verbündeten deckten ihren Bedarf beim Hauptsanitätsdepot. Über mögliche Entlassungen und die Aufrechterhaltung des Marburger Betriebs.

Feedback

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/de/fb20/bereiche/methoden-gesundheit/evbb/der-nachlass-emil-von-behrings/nachlassdatenbank/recherche

Impressum