Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

Ein Eintrag zu EvB/B 194/137
im Register Signaturen

(erzeugt 2022-06-25 06:31)


Signatur: EvB/B 194/137

Brief an William Söder / [Carl Siebert]
Marburg, 05.08.1914. – masch., 3 S. (Durchschlag)

Briefkopf: "Behringwerk Marburg/Lahn"

Absender nicht genannt, aber eindeutig identifizierbar.

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 2293

Bezugnahme auf Söders Brief vom 03.08.1914 und sein Vorgehen bezüglich der Lieferung von Typhus- und Choleraimpfstoff sowie Ruhrserum an das Kriegsministerium, das nun hundert Liter Choleraimpfstoff Kolle bestellt habe. Dieses "sichere[] Geschäft von annähernd 20000 Mk." lehne Behring wegen der großen Gefahr in der Produktion nach wie vor ab. Schon bei dem Verdacht einer Infektion, z. B. bei einer Diarrhoe, werde der ganze Betrieb vermutlich geschlossen. - Übersendung der Packungsmuster von Wezel & Naumann. Aus der von Müller zugesandten Aufstellung über Pferde und Diphtherieheilserum-Vorräte werde ersichtlich, dass die Fabrikation einen zufriedenstellenden Verlauf nehme. - In einer Unterredung mit Behring seien auch über die Differenzen gesprochen worden. Behring habe an Söder wegen der Ablehnung der Fabrikation der neuen Präparate geschrieben.

Feedback

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/de/fb20/bereiche/methoden-gesundheit/evbb/der-nachlass-emil-von-behrings/nachlassdatenbank/recherche

Impressum