Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

Ein Eintrag zu EvB/B 196/49
im Register Signaturen

(erzeugt 2022-05-28 13:43)


Signatur: EvB/B 196/49

Brief an August Laubenheimer, Farbwerke Vormals Meister, Lucius und Brüning / Emil von Behring
Marburg, 31.12.1902. – eh., 4 S., Transkr. (2 S.)

Briefkopf: "Villa Behring Marburg / Lahn"

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1045a/Dok. 0000717

Zur Nachfolge von Dr. Casper und den Aufgaben dieser Person (Amannensis von Libbertz oder tätig unter B.?). Daraus folgend Fragen zur zukünftigen Stellung Libbertz' als selbstständiger Leiter der Höchster Diphtherieabteilung oder Anstellung eines B.-Vertrauensmannes, der B. subordiniert sei. Zur kürzlich erfolgten Nicht-Einbeziehung B.s bei Personalentscheidungen in Höchst (betreffend Casper, Pröscher, Libbertz) und zur Nichtberücksichtigung seiner "Badener Kompromiss-Vorschläge": In Marburg wolle er beweisen, dass er "mit geringeren Kosten ein um das doppelte besseres Diphtherieserum liefern" könne, der Verkauf zum 01.06.1903 solle beim preußischen Kultusministerium beantragt werden. Auch das Tuberkuloseschutzmittel für Rinder solle zur Prüfung angemeldet werden. Da er in Marburg nicht "für Handelszwecke" arbeiten wolle, hoffe er auf die weitere Zusammenarbeit mit Höchst.

Feedback

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/de/fb20/bereiche/methoden-gesundheit/evbb/der-nachlass-emil-von-behrings/nachlassdatenbank/recherche

Impressum