Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

Ein Eintrag zu EvB/B 196/58
im Register Signaturen

(erzeugt 2022-05-26 03:55)


Signatur: EvB/B 196/58

Brief an August Laubenheimer, Farbwerke Vormals Meister, Lucius und Brüning / Emil von Behring
Wien, 14.03.1903. – eh., 11 S., Transkr. (4 S.)

Briefkopf: "Hotel Bristol Wien"

Ländercode UNIMARC: XA-AT

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1045b/Dok. 0000726

Hier in Wien habe B. zahlreiche Anfragen bezüglich Impfstofflieferungen erhalten. - Klagen über die schwierige Geschäftslage und die dezentrale Produktion und Verwertung seiner Impfstoffe (Tuberkulose in Marburg, Tetanus-Diphtherie-Serum-Fabrikation andernorts). Vorteile des Standortes Marburg (Selbstbestimmung, preiswerte Produktion), Überlegungen, sich von den Farbwerken unabhängig zu machen. Doch zunächst Wunsch, dass die Leitung des Diphtheriebetriebs in Höchst in B.s Sinne geregelt werden solle. - Privates, Reisepläne mit Else von B. (Budapest, Dalmatien). Zum Bericht über B.s Vortrag Hinweis auf die "Berliner [recte: Wiener] Klinische Wochenschrift" vom vergangenen Montag [= "Ueber die Artgleichheit der vom Menschen und der vom Rinde stammenden Tuberkelbazillen und über Tuberkulose-Immunisierung von Rindern"].

Feedback

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/de/fb20/bereiche/methoden-gesundheit/evbb/der-nachlass-emil-von-behrings/nachlassdatenbank/recherche

Impressum