Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

Ein Eintrag zu EvB/B 62/2
im Register Signaturen

(erzeugt 2022-06-29 17:05)


Signatur: EvB/B 62/2

Brief an Emil von Behring / Otto Heubner
Berlin, 07.03.1904. – eh., 7 S.

Briefkopf: "Prof. O. Heubner. Berlin N.W., Kronprinzenufer 12"

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Alte Signatur: 08-01/k-I/Nr. 1036/Dok. 0000284

Die Formalinmilch von Bolle und Grab habe man etwa 8 Wochen lang bei 12 bzw. 13 Kindern gereicht, teils ununterbrochen, teils mit Zugaben, teils neben der Brusternährung, jedoch keine Vorteile beispielsweise unter dem Aspekt der Gewichtszunahme feststellen können. Diskussion der Versuchsergebnisse und der angefertigten Kurven. Hinweise auf Reizzustände im Urogenitalsystem (im Harn leichte Eiweißtrübungen; im von H. untersuchten Zentrifugat zahlreiche Epithelien, Leukozyten, Erythrozyten sowie "Schleimcylindroide"), Auftreten von Erbrechen nach Formalinmilchgabe, daher Einstellung der Versuche. Angaben (nach Salge) zum Keimgehalt und Säuregrad der Bolle-Milch und der Viktoria-Milch. Auch Dr. Ficker werde diesbezügliche Untersuchungsergebnisse liefern. Zur Bekämpfung der Säuglingssterblichkeit solle eine "wahrhaft reinlich gewonnene Milch [...] dem oeffentlichen Verbrauch zugänglich gemacht werden". Die Produktion dieser Milch solle nach H. in den Händen des Staates liegen und auf Kosten der Steuerzahler erfolgen.

Feedback

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/de/fb20/bereiche/methoden-gesundheit/evbb/der-nachlass-emil-von-behrings/nachlassdatenbank/recherche

Impressum