Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

Ein Eintrag zu EvB/L 237
im Register Signaturen

(erzeugt 2022-11-28 13:54)


Signatur: EvB/L 237

Brief an Emil von Behring / Carl Pieper
Berlin, 06.02.1899. – eh., 1 S.

Briefkopf: "Carl Pieper, Hindersinstr. 3. Berlin N.W. 40"

Notizen Emil von Behrings, [o.O.], [o.D.] (eh., 3 S. (auf dem Briefbogen Carl Piepers)): Notiz Behrings: Abschrift aus dem Patentantrag Gustav Lorenz': "[...] Patentansprüche (4/II 99) 1) Verfahren zur Herstellung eines die Antikörper des Blutserums gegen Rotlauf immunisierter Schweine in bestimmter Menge enthaltenden Dauerpräparates, dadurch gekennzeichnet, daß das Serum zunächst mit conc. Chlorcaliumlösung versetzt u. erst nach einigen Stehen mit Ammoniumsulfat fraktionirt gefällt wird, derart, dass in entfallenden Rückständen beeinträchtigende Substanzen hineingehen, die Antikörper aber erst bei [...] Zusatz von Ammoniumsulfat gefällt werden."

Ländercode UNIMARC: XA-DE

Pieper schickt das Original der vom Patentanwalt "des Herrn Obermedicinalrath Dr. Lorenz" erhaltenen Kopie des vom Kaiserlichen Patentamt genehmigten und noch nicht gedruckten Patentes [Serum gegen Schweinerotlauf, Erysipeloid]. B. möge das Stück "nach geneigter Kenntnisnahme des Inhaltes" zurückschicken.

Feedback

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/de/fb20/bereiche/methoden-gesundheit/evbb/der-nachlass-emil-von-behrings/nachlassdatenbank/recherche

Impressum