Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_behring.jpg
 
  Startseite  
 
  • Print this page
  • create PDF file

Ein Eintrag zu EvB/W 86
im Register Signaturen

(erzeugt 2020-10-24 02:45)


Signatur: EvB/W 86

Wundstarrkrampf & Anaerobenzüchtung / Behring
[Berlin], [um 1891]. – Ms., 7 S. (unvollst.)

Alte Signatur: 08-04/T-II, e/Nr. 1126

Unvollständiges Manuskript (Paginierung der S. 11-16) mit Deckblatt zum Thema "Wundstarrkrampf und Anaerobenzüchtung". - Beweis, dass der Wundstarrkrampf (Tetanus) eine Infektionskrankheit ist, Bezugnahme auf die ersten Untersuchungen von Nicolaier, Carle und Rattone sowie Rosenbach. Über die bedeutende Rolle der Symbiose in der Entstehung der Infektionskrankheiten. Beschreibung des Tetanuserregers. Erklärung des Begriffes "Anäeroben"; Pasteur habe zuerst nur solche Organismen gekannt. Zur Züchtung unter Sauerstoffabschluss seien besondere Methoden erforderlich. Beschreibung der gebräuchlichen Methoden (Auskochung von Gelatine und Agar in den Reagenzgläsern, Einsatz Sauerstoff reduzierender Substanzen, Lackmustinktur). - Das Manuskript bricht im Satz ab.

Feedback

Zuletzt aktualisiert: 26.06.2012 · evb

 
 
Fb. 20 - Medizin

Emil-von-Behring-Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin,
Bahnhofstraße 7, D-35037 Marburg Tel. 06421/28-67088, Fax 06421/28-67090, E-Mail: evb@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb20/evbb/behring-digital/datenbank/recherche

Impressum